Nachrichten
Art-Transmitter Künstler erhält Mundartpreis 2007
15.11.2007
Art-Transmitter Künstler erhält Mundartpreis 2007
„Meine Gedichte sind leise und laute Bilder, meine Bilder laute und leise Gedichte.“
Saarbrücken. Gangolf Peitz ist beim diesjährigen Saarländischen Mundartpreis in der Sparte Lyrik mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden. Sein Text "Unnerweesch" überzeugte die sieben köpfigen Jury und setzte sich gegen zahlreiche Konkurrenten durch. In diesem Jahr wurden knapp 400 Beiträge in den Sparten, Lyrik, Prosa, Kurztext und Jugendpreis zum Thema "Heimat" eingereicht. Ausgeschrieben hatte den Preis die Saarlandwelle SR3, die Stadt Völklingen, der Landkreis St. Wendel und die S-Finanzgruppe.

Am Abend des 9. November wurden die Sieger im großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks unter Anwesenheit von Intendant Fritz Raff ausgezeichnet, der auch die Laudatio auf Gangolf Peitz hielt.

Mehr zu einer Veranstaltung mit Gangolf Peitz am 29.11.07 unter
www.stiftung-demokratie-saarland.de/index.php?id=217&tx_ttnews%5Btt_news%5D=531&tx_ttnews%5BbackPid%
Das malerische Universum des Ralf Erwin
13.11.2007
Das malerische Universum des Ralf Erwin
Ausstellung in Dortmund
Am 12. 11. 07 eröffnete der Maler Ralf Erwin seine neue Ausstellung im Kulturcafé "Aufbruch", Hintere Schildstraße 18 in 44263 Dortmund. Sieben seiner Werke fanden ihren Platz im Ausstellungsraum des Cafés. bei der vernissage war Gelegenheit zu lebhaftem Austausch und intensiven Erläuterungen zu den gezeigten Exponaten. Die Bilder sind für ca. 4 Wochen in Dortmund zu sehen.
Werke von Ralf Erwin finden Sie auch bei Art-Transmitter.
30.10.2007
Finissage der Künstlergruppe KIK
Hamburg. Neuer Kunstkalender „KIK 2008“ erstmalig vorgestellt
Am 02. November findet ab 17.00 Uhr im Bürgerhaus Barmbek (Lorichstraße 28 a) die Präsentation des neuen Kunstkalender „KIK 2008“ der Künstlergruppe KIK aus dem Asklepios Klinikum Nord in Hamburg statt. Gleichzeitig werden im Rahmen einer Endveranstaltung der sog. „Finissage“, aktuellen Bildern der Gruppe vorgestellt.
John Gelübcke, Richter am Vormundschaftsgericht Hamburg, hält einen
unterhaltsamen Vortrag, in dem er über die KIK-Gruppe, deren Ansatz, Werke und Mitglieder informiert. Zur Künstlergruppe gehören 17 Künstler.

Kunstinteressierte können den außergewöhnlich schönen und hochwertigen Kalender vor Ort erwerben und die Bilder noch bis zum 08. November im Bürgerhaus Barmbek besichtigen. Titel der Ausstellung: „Kunst als Ausdruck der Seele“.

Der Kalender wird bereits zum zweiten Mal erarbeitet und wird jetzt präsentiert von KIK, dem Seniorenpflegeheimen „Haus Quellental“ aus Pinneberg und „Haus am See“ aus Lütjensee.

Mit „KIK – Kunst im Krankenhaus“ gibt das Klinikum Nord Anstöße für ein neues Selbstverständnis psychisch kranker Menschen und für mehr Verständnis in der Gesellschaft.
Termine

15.11.2017
Pop-Up Outsider Art in Rotterdam
Dezember 2017 neues Museum
Rotterdam (Niederlande). In Rotterdam eröffnet Stichting Cultureel Rijk ein temporäres Museum der Outsider Art. „The Pop-Up Grow Big Museum“ zeigt im mehr
02.11.2017
„Kunst und Psychiatrie“-Symposion am 15.11. in Echternach

Echternach (Luxemburg). Wie PSYCHART asbl aus Luxemburg mitteilt, veranstaltet man ein 6. Symposion „Kunst und Psychiatrie“ am 15. November 2017 von 1 mehr
27.10.2017
28.10. – 30.12.2017
"Cuba Outside" in Amsterdam
Galerie Hamer präsentiert derzeit "Cuba Outside", mit Arbeiten von fünf Außenseiterkünstlern des Riera Studio-Ateliers in Havanna. Dies ist mehr